Klassische Homöopathie

Wir sind es gewohnt z.B bei Heuschnupfen zum Allergologen, bei Rückenschmerzen zum Orthopäden, bei Ekzemen zum Dermatologen oder bei Depressionen zum Psychologen zu gehen.

Der Fokus des einzelnen Arztes bzw. Therapeuten liegt dabei immer nur auf einem Organ, einem Körperteil. Diese Erfahrung habe ich auch in meiner langjährigen Tätigkeit in der Schulmedizin gemacht. Dies hat mir jedoch einen Blickwinkel ermöglicht, den schon Platon in Worte gefasst hat:

“Es ist der größte Fehler bei der Behandlung von Krankheiten, dass es Ärzte für den Körper gibt und Ärzte für die Seele, wo beides doch nicht voneinander getrennt werden kann.”

Dr. Samuel Hahnemann hat vor über 200 Jahren die klassische Homöopathie nach dem Prinzip:

“Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden- Similia similibus curentur”

als eine ganzheitliche, individuelle, wissenschaftlich erprobte und erfolgreiche Therapieform begründet.

Die klassische Homöopathie ermöglicht es mir, Sie, dass heißt Ihren Körper, Ihren Geist und Ihre Seele als Ganzes, als eine Einheit zu betrachten und wahrzunehmen. Von Schwangerschaft, Geburt, Kindheit bis zum heutigen Zeitpunkt werden alle Symptome, Beschwerden und Traumen erfasst. Auch familiäre Dispositionen werden miteinbezogen. Dabei möchte ich den Fragen auf den Grund gehen:

“Wo verlieren Sie Ihre Lebensenergie?”

“Was raubt Ihnen Ihre Kraft?”

“Was ist die Ursache, der Ursprung?”

Mein Ziel, als Heilpraktikerin für klassische Homöopathie ist es, das Eine, nur auf Sie passende Arzneimittel (Gobuli), das heißt Ihr Konstitutionsmittel (Similibum) zu finden, um Ihnen auf allen Ebenen (Körper, Geist und Seele) zu helfen und nicht nur die Symptome zu unterdrücken.